WIR/ Freie Wähler Wesseling

Radpendlerroute von Köln nach Bonn neben der Linie 16

Viele Leute, die in Köln, Bonn und dazwischen wohnen, und damit auch viele Wesselinger/innen, fahren viele Strecken per Auto.
Etliche davon könnten einen Teil der Strecken auch per Fahrrad zurücklegen. Aber direkt neben dem starken Autoverkehr her zu radeln macht ihnen keinen Spaß und hält sie davon ab.

Daher hat Erich Hermans von WIR überlegt, ob es nicht möglich wäre, eine ruhige Radpendlerroute zwischen Köln und Bonn anzulegen, möglichst abseits großer Straßen, mit möglichst wenig Kreuzungen und Ampeln.

Den ersten Entwurf hat er in Abstimmung mit dem BUND und mit den Grünen aus Wesseling, Rodenkirchen, Lindenthal, Bornheim, Bonn, Rhein-Erft-Kreis und Rhein-Sieg-Kreis überarbeitet.

Hier in Wesseling wurde der Beschlussentwurf von CDU/ Grünen noch etwas im Text verändert und danach im StadtEntwicklungsAusschuss am 15.11.2022 von allen Fraktionen einstimmig angenommen.

Jetzt hoffen WIR darauf, dass die Verwaltung endlich die Planung und auch möglichst bald die Ausführung (erst mal auf den bereits städtischen Flächen) aufnimmt.


Radpendlerroute neben 16, Teil 1, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)


Radpendlerroute neben 16, Teil 2, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)


Radpendlerroute neben 16, Teil 3, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)


Radpendlerroute neben 16, Teil 4, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)


Radpendlerroute neben 16, Teil 5, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)


Radpendlerroute neben 16, Teil 6, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)


Radpendlerroute neben 16, Teil 7, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)


Radpendlerroute neben 16, Teil 8, Graphik: E. Hermans (anklicken für größer ...)